Wo kommen unsere Lebensmittel her? Was passiert mit alten Kleidungstücken?  – Wissen Sie es? Unsere Kita-Kinder schon bald, denn in unserer neuen Kindertagestätte im Halleschen Einkaufspark dreht es sich rund um das Thema Nachhaltige Bildung. In kindgerechter und pädagogisch sinnstiftender Art und Weise wollen wir mit den Kindern unseren Beitrag dazu leisten, dass auch in Zukunft Menschen gesund auf unserer Erde leben können. Die Eröffnung ist für Ende 2023 geplant und wird nach so langer Bauzeit kräftig gefeiert. Insgesamt können 80 Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt in den vier großzügigen Gruppenräumen betreut werden. Zwei Außenflächen auf dem Dach bieten dabei jeden Tag Raum für Spiel, Spaß und spannende Projekte. Der Schwerpunkt „Nachhaltige Bildung“ wurde dabei als ein besonderes Anliegen der Halleschen Jugendwerkstatt gewählt, da es durch die Kooperation mit dem Halleschen Einkaufspark viele Möglichkeiten der Umsetzung bietet. Wir können so auch einmal hinter die Kulissen schauen und spannende Fragen klären, die sich im täglichen Leben der Kinder wiederspiegeln.

Bis zur feierlichen Eröffnung werden die Räumlichkeiten noch von unserer Kita FrohSinn, einer zweiten Kindertageseinrichtung der Halleschen Jugendwerkstatt, als Ausweichobjekt genutzt, da das Gebäude der bereits bestehenden Kita noch bis Ende diesen Jahres neu gebaut wird. Das gibt uns die Möglichkeit bis dahin noch fleißige und motivierte Erzieher und Erzieherinnen sowie neugierige Kitakinder zu finden.

Wenn Sie also an einem Kitaplatz in unserer Kita im Halleschen Einkaufspark interessiert sind, melden Sie sich gern ab sofort telefonisch unter 0345-22580265 oder per Email bei julia.mueller@hal-jw.de .

Zudem suchen wir ab Ende 2023 ein neues Team. Dies wird über eine offizielle Stellenanzeige noch bekannt gegeben. Dennoch können Sie sich ab sofort mit einer Initiativbewerbung an uns wenden.

Wir freuen uns auf Sie!