Das kleine Einmaleins für mehr Verkehrssicherheit und einen sicheren Schulweg

Veröffentlicht in: Aktuelles | 0

Unsere Vorschulkinder zählen bald, auf dem Weg zur Schule, zu den jüngsten Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr. Um die Sicherheit im öffentlichen Verkehrsraum weiter zu festigen haben wir am Donnerstag, den 11.07. den Raben ADACUS zu uns in die Kita FrohSinn eingeladen.

“Aufgepasst mit ADACUS” ist ein Unfallpräventionsprogramm der ADAC Stiftung. Die spielerische Vermittlung von Basiskompetenzen steht hier im Fokus. Mit Spaß, Bewegung und Freude wurden von der ausgebildeten Moderatorin die wichtigsten Verkehrsregeln vermittelt. Los ging es mit dem ADACUS Lied, das gemeinsam gesungen wurde. Im Anschluss erklärte die Moderatorin das richtige Verhalten im Straßenverkehr und korrigiere falsch erlernte Verhaltensweisen. Wie gehe ich sicher über einen Zebrastreifen? Wann kann ich sicher sein, dass mich ein Autofahrer wirklich gesehen hat? Wie verhalte ich mich richtig an einer Fußgängerampel? Alle Fragen konnten kindgerecht beantwortet werden.

Damit die Kinder weiter an dem wichtigen Thema bleiben und auch zu Hause mit ihren Eltern darüber sprechen, erhielten alle Kinder im Anschluss die Verkehrsfibel mit Käpt´n Blaubär, die wir als Kita jährlich gefördert vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr zugestellt bekommen.