SCHIRM-Klausur

Veröffentlicht in: Aktuelles | 0

Die Mitarbeitenden vom SCHIRM-Projekt verbringen traditionellerweise jedes Jahr ein Juni-Wochenende auf Klausurtagung, um sich weiterzubilden, neue und alte Kolleg*innen besser kennenzulernen und teambildende Aktivitäten durchzuführen. Dieses Jahr ging es vom 14.06. – 16.06.2024 ins 100 km entfernte Halberstadt. Dort diente ein Seminarhotel am Rande der Stadt als Basis für den dreitägigen Bildungsausflug des SCHIRM-Teams. Am ersten Klausurtag fand eine dreistündige Team- und Fallsupervision zum Thema „Arbeit mit hochstrittigen Elternteilen“ statt, bevor sich am Abend gemütlich zum Plausch und zum Tischtennis spielen getroffen wurde. Am zweiten Klausurtag wurde ein ganztägiger Workshop zum Thema „Jugendkriminalität“ von unserer Fach- und Beratungsstelle für Gewalt- und Radikalisierungsprävention „SALAM“ durchgeführt. Abends spielte das Team Wikinger Schach und Tischtennis bevor es zum entspannten fachlichen und privaten Austausch im Außenbereich des Seminarhotels kam. Am dritten Klausurtag wurden dann interne organisatorische Angelegenheiten und ein Plan für das Jahr 2025 mit dem gesamten Team besprochen. Die Mitarbeiter*innen gewannen an diesem ereignisreichen Wochenende viele neue Perspektiven und Kenntnisse zu den bearbeiteten Themen und hatten sehr viel Spaß miteinander, so dass sich viele bereits auf das nächste Jahr freuen.